zum Inhalt springen

Deutsch-Italienische Rechtswissenschaftler e.V. (D.I.R.)

Kurzporträt

Eine stabile Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Italien ist in unserer globalisierten Welt unerlässlich. Das 2015 eingeführte Studium der Deutsch-Italienischen Rechtswissenschaften in Florenz und Köln ist für uns viel mehr als nur ein Studium - es ist unser Herzensprojekt. 

Der 2018 gegründete Deutsch-Italienische Rechtswissenschaftler e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, die Studierenden zu fördern. Unser Zusammenschluss aus deutsch-italienischen Studierenden setzt sich für Volks- und Berufsbildung, internationale Gesinnung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens ein. Für alle Themen, die unseren Vereinsmitgliedern, Studierenden oder InteressentInnen am Herzen liegt, sind wir der richtige Ansprechpartner. 

Weiterhin wollen wir unseren Studiengang bekannt machen, einen freundschaftlichen Zusammenhalt der Mitglieder fördern und einen Kontakt zur Arbeitswelt in Italien und Deutschland herstellen. Mit viel Leidenschaft organisieren wir daher Veranstaltungen und fördern das Zusammenspiel zwischen den Partneruniversitäten sowie innerhalb der Studienkreise. Wir stehen in ständiger Kommunikation zu Studierenden, Verwaltung und Dozenten. Am 12. November 2018 organisieren wir, der Deutsch-Italienische Rechtswissenschaftler e.V. eine große Veranstaltung zur Feier des 70-jährigen Jubiläums der Italienischen Verfassung an der Universität zu Köln. 

Wir freuen uns auf einen reichhaltigen Austausch und engagierte Zusammenarbeit mit Dir/Ihnen!